Kürzlich den neuen Film von Adam McKay, Don’t Look Up mit Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence, Meryl Streep und Cate Blanchett, auf Netflix gesehen. Und ich kann nur sagen: Wow!

Es ist selten, dass ich mir von einem Film viel erwarte und diese Erwartung dann auch belohnt wird. Aber im Falle von Don’t Look Up ist es tatsächlich geschehen. Für mich zählt diese extrem böse, aber absolut glaubhafte und reale Satire bereits jetzt zu den besten Filmen des noch jungen Jahres.

Angefangen vom Drehbuch, das die Geschichte konsequent zu Ende erzählt, ohne Kompromisse, über die Regie von Adam McKay, bis hin zu den allesamt großartig agierenden Darstellern. Don’t Look Up ist ein großer Wurf für Netflix, vor allem was filmische Qualität betrifft.

Für mich auch bisher ohne Zweifel der beste Film von Adam McKay. Zugegeben, er ist nicht immer subtil, aber was macht das schon? Don’t Look Up macht Spaß, ist aber gleichzeitig erschreckend nah an der Realität dran und hat eine ungemein brisante, aktuelle Thematik (egal ob man es nun mit Klimawandel und Umweltzerstörung oder der Pandemie vergleicht).

Und ja, ich hab nicht nur die Befürchtung, sondern eher fast die Überzeugung, dass die Menschheit tatsächlich so dumm ist, wie in Don’t Look Up dargestellt. Ein ganz großer Film.

Copyright der Bilder: Netflix