Autor

Schlagwort: Sci-Fi Seite 1 von 2

Autorenporträt: Edward Abbey

Edward Abbey ist ein bei uns eher wenig bekannter Autor von oftmals provokativen, aber auch abenteuerlichen und humorvollen Western bzw. Neo-Western Romanen und Essays. Zu seinen bekanntesten Werken zählen The Monkey Wrench Gang, Desert Solitaire und The Fool’s Progress.

Lesung: Sechster Virtueller Literaturcon

Am 15. und 16. Oktober findet der sechste virtuelle Literaturcon statt und ich freu mich besonders darauf, dort vorlesen zu dürfen.

Gegen das Ende von Fatality

Mein neuer Roman Fatality und die Kurzgeschichte Gegen das Ende sind vorbestellbar beim Blitz-Verlag.

Dredd

Obwohl Dredd im Kino ein Flop war, bin ich, seit ich ihn zum ersten Mal auf der großen Leinwand gesehen habe, ein großer Fan von dem Teil.

Good News

Nach The Monkey Wrench Gang wieder eines meiner Lieblingsbücher von Edward Abbey: Good News

Von Soft- und Hard Science-Fiction

Man kann das Sci-Fi Genre grob in zwei Kategorien unterteilen: Soft Science-Fiction und Hard Science-Fiction. Was genau ist da der Unterschied?

Verfilmung: Himmelstraße 42

Meine Kurzgeschichte Himmelstraße 42 aus der Göttergarn-Anthologie wurde verfilmt. Wie geil ist das denn?

Update zu Fatality

Die Arbeit an Fatality, der Fortsetzung zu Hard Boiled, schreitet voran.

Nominierung: Göttergarn

Die Anthologie Göttergarn aus dem Leseratten Verlag befindet sich auf der Midlist der diesjährigen Skoutz-Awards.

Nominierung: Der Erleger

Mit großer Freude hab ich erfahren, dass meine Kurzgeschichte Der Erleger aus der Anthologie Am Anfang war das Bild für einen Preis nominiert ist.

Seite 1 von 2

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén